NACH OBEN

News

Digitales Storytelling in der Lehre: Projekt „Truth tales“ in der 33. Runde des Wettbewerbs 5*5000 eingeworben

Fittosize 300 200 86559347b8321e7e0ef56ba86e3cd2ab Stadtler 4

In der 33. Runde des Wettbewerbs 5*5000 des Zentrums für Wissenschaftsdidaktik waren Prof. Dr. Marc Stadtler, Anna-Lena Brinkmöller, Nina Hansberg und Lea Elena Antonia Schmidt aus dem Institut für Erziehungswissenschaft mit ihrem Projekt "Truth Tales - Digitales Storytelling als Lernunterstützung in Seminaren zur Förderung des kritischen Umgangs mit Falschinformation" erfolgreich.

Weiter lesen

nach oben

Workshop auf der KonfBD am 24.04.2024 in Berlin

Philipp Marten gibt einen Workshop auf der KonfBD 2024
(c) Phil Dera

Im Rahmen der Konferenz für Bildung und Digitalisierung (KonfBD) leitete Philipp Marten, Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Arbeitsbereichs Kompetenzentwicklung und Kompetenzmodellierung, am 24. April 2024 im silent green in Berlin einen Workshop. Der Workshop gab Einblicke in die Lernmaterialien, die im Projekt "Qapito! Quellen kritisch beurteilen" entwickelt wurden.

Weiter lesen

nach oben

Gastvorträge zum Thema "Epistemic education and self-regulation in complex information landscapes: Advances in measurement and skill development"

Fittosize 300 200 15455fe1d743f008a70844a00e406d61 Gastvortr _ge

Am Montag, den 5. Februar 2024, fand eine Veranstaltung zum Thema "Epistemic education and self-regulation in complex information landscapes: Advances in measurement and skill development" statt. Die Veranstaltung wurde von Allyson Hadwin von der University of Victoria, Kanada, und Clark Chinn von der Rutgers University, USA, geleitet.

Weiter lesen

nach oben

WDR aktuell: Wie können Jugendliche mit Deepfakes umgehen?

Philipp Marten im Interview mit WDR aktuell am 30.01.2024
(c) WDR

In einem Interview mit der Sendung WDR aktuell vom 30.01.2024 erörterte Philipp Marten, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Arbeitseinheit Kompetenzentwicklung & Kompetenzmodellierung, Strategien für Jugendliche im Umgang mit Deepfakes.

Weiter lesen

nach oben

Qapito! im RTL Nachtjournal

Prof. Marc Stadtler im Interview mit RTL Nachtjournal
(c) RTL

Um Jugendliche beim kritischen Umgang mit Informationen und Quellen aus dem Internet zu unterstützen, haben die Arbeitseinheiten Kompetenzentwicklung und Kompetenzmodellierung (Prof. Stadtler) sowie Soziale Räume und Orte des non-formalen und informellen Lernens (Prof. Aßmann) im Projekt „Qapito! – Quellen kritisch beurteilen“. Lehr-Lernmaterialien entwickelt, die als Open Educational Resources kostenlos zum Download bereitstehen.

Weiter lesen

nach oben

Facts & Fakes 2 gewinnt den Kindersoftwarepreis 2023

Tommi Bild1
(c) Deutsche Telekom Stiftung

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI hat in diesem Jahr den ersten Preis in der Kategorie Jugendpreis Bildung an das Serious Game Facts & Fakes 2 vergeben. An der Entwicklung des Spiels war die Ruhr-Universität maßgeblich beteiligt. Philipp Marten vom Institut für Erziehungswissenschaft war eng eingebunden und vor allem für die Erstellung der kompetenzfördernden Inhalte verantwortlich.

Weiter lesen

nach oben