NACH OBEN

Anmeldungen



Bitte informieren Sie sich vor Anmeldung Ihrer ersten Prüfungsleistung über Ihre 

•    aktuelle Prüfungsordnung sowie die Fachspezifischen Bestimmungen 




Laut den Fachspezifischen Bestimmungen müssen Studierende in allen Modulen eine Modulprüfung absolvieren. 

Die Modulabschlussprüfungen (Klausur, Hausarbeit oder mdl. Prüfung) melden Sie über eCampus an. Wichtig ist hierbei, dass die entsprechenden Voraussetzungen zur Anmeldung in eCampus erfüllt sind. Für die Planung der Prüfungen und die Erfüllung der Voraussetzungen sind Sie selbst verantwortlich.

Sollten Sie Fragen zum Anmeldeverfahren haben, schreiben Sie uns bitte eine Mail an: modulpruefung-anmeldung-ew@rub.de

Während des Anmeldezeitraumes können Sie sich auch selbstständig über eCampus wieder abmelden. Sollte die Abmeldung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, können Sie dies bis spätestens eine Woche vor dem Prüfungstermin schriflich gegenüber Ihrer Prüferin/Ihrem Prüfer anzeigen. Wird die Wochenfrist unterschritten, ist ein (ärztliches) Attest / ein Nachweis innerhalb von drei Tagen nach dem Prüfungstermin bei der Prüferin/dem Prüfer einzureichen!

Der Anmeldezeitraum sowie der Vorschlag zu Prüfungszeiträumen für Klausuren und mündliche Prüfungen sind jederzeit und frühzeitig auf unserer Homepage einsehbar (s. Startseite „Termine“).

 

Die Bachelorarbeit kann jederzeit nach Bekanntgabe des Themas durch den Erstgutachter bzw. die Erstgutachterin innerhalb von 14 Tagen im Prüfungsamt angemeldet werden (Formblatt A), wenn die Mindestvoraussetzungen von 130 CP dafür nachgewiesen werden können (Formblatt B). Bitte fügen Sie Ihren Anmeldeunterlagen auch eine aktuelle Studienbescheinigung bei. Beachten Sie bitte bei der Planung Ihres Studiums, dass Ihre Bearbeitungszeit für die Bachelorarbeit 6 Wochen beträgt und sich eine 4-wöchige Begutachtungszeit anschließt. 

Zum Abschluss Ihres Bachelor-Studiums wird das Formblatt C (aller Fächer) benötigt. Das Formblatt C können Sie, sobald Sie alle Leistungen in den einzelnen Fächern erbracht haben, unaufgefordert bei uns einreichen. Im Vorfeld reichen Sie das Formblatt C bei den jeweiligen Fachbeauftragten ein, so dass diese bestätigen können, dass Sie alle Studienleistungen des Faches absolviert haben. Im Anschluss kann das jeweilige Prüfungsamt Ihre Fachnote generieren.
Bei Vorhandensein aller Studien- und Prüfungsleistungen erhalten Sie eine Abschlussbescheinigung, diese dient Ihnen bis zum Erhalt der Abschlussunterlagen (Urkunde, Zeugnis, Diploma Supplement, Transcript of Records) als Ersatz. Die Erstellung Ihrer Abschlussunterlagen dauert ca. 4 Wochen. 

Für die Abgabe Ihrer Arbeit können Sie zwischen zwei Möglichkeiten wählen. Bitte sprechen Sie die gewünschte Abgabeform im Vorfeld mit Ihren Gutachtern/Gutachterinnen ab.

1. als Printversion (zwei gebundene Exemplare sowie eine lose und von außen beschriftete CD) postalisch per Einschreiben an das Prüfungsamt (späteste Einlieferung im Postamt: am letztmöglichen Abgabetag, Einlieferungsbeleg aufbewahren)

oder in Absprache mit Ihren Gutachtern/Gutachterinnen

2. als PDF-Datei digital ausschließlich an das Prüfungsamt (pa-philew@rub.de). Beachten Sie, dass die unterschriebene Eidesstattliche Versicherung Teil der Datei sein muss. Die Eidesstattliche Versicherung muss zusätzlich folgenden Satz enthalten: „Ich versichere, dass alle in Papierform sowie elektronisch eingereichten Exemplare der Qualifizierungsarbeit identisch sind.“

Des Weiteren ist im Falle der digitalen Einreichung der Arbeit ein gebundenes Exemplar zu Archivierungszwecken zwingend einzureichen. Die Abgabe des gebundenen Exemplares kann zu einem späteren Zeitpunkt (innerhalb von 14 Tagen) erfolgen. Entweder per Post oder über unseren Briefkasten am Büro GA 1/155.