NACH OBEN

Studieneinstieg B. A.

Kennen Sie schon den Optionalbereich?

Alle Studierenden des 2-Fächer-Bachelor of Arts an der RUB müssen als gleichsam drittes, wenn auch weniger umfangreiches Fach den sogenannten Optionalbereich studieren, einen interdisziplinären Studienbereich, der ihnen „Optionen“ bietet, also Wahlmöglichkeiten. Hier soll Ihnen eine individuelle Ergänzung zu Ihren beiden Studienfächern ermöglicht werden, die Sie in Form eines sogenannten Profils im Umfang von 30 CP absolvieren. Eine Kurzeinführung bietet Ihnen das folgende Videotutorial.

Die Wahl eines Profils soll die Berufsqualifizierung Ihres Studiums unterstützen. Wenn Sie wissen, dass Sie auf der Masterstufe in das Lehramtsstudium wechseln wollen, um an einem Gymnasium oder einer Gesamtschule zu unterrichten, wählen Sie im Optionalbereich das sogenannte Profil „Lehramt“. Allen anderen Studierenden stehen darüber hinaus weitere sieben Profile zur Auswahl, zum Beispiel „Forschung“, „Internationales“ oder „Praxis“. Einen Gesamtüberblick über alle Profile und darüber, was sich genauer hinter ihnen verbirgt, erhalten Sie hier.

Wir empfehlen Ihnen, jedes Semester im Optionalbereich Veranstaltungen im Umfang von 5 CP zu absolvieren. Über das Lehrangebot können Sie sich hier informieren.
Wie man sich zu Lehrveranstaltungen anmeldet, erklärt das Videotutorial.

Für individuelle Rückfragen steht Ihnen unsere Studienberaterin im Optionalbereich zur Verfügung, Inga Bienert, die Sie unter der E-Mailadresse bienert-optionalbereich@rub.de oder vormittags telefonisch unter den Nummern: +49 151-59444052 und +49 234-32-29226 erreichen.