NACH OBEN

Während des Studiums im B.A.

Checkliste: So studieren Sie erfolgreich

Sie studieren im Verlauf des Bachelorprogramms dann erfolgreich, wenn Sie die nachfolgend genannten Punkte im wahrsten Sinne des Wortes abhaken können.

  •     Sie erstellen für jedes Semester einen Stundenplan, der einen Arbeitsumfang von rund 12 CP im Fach Erziehungswissenschaft enthält (und einen ähnlich großen Umfang in Ihrem anderen Fach sowie etwa 5 CP im Optionalbereich).
  •     Im ersten Semester schließen Sie das Grundlagenmodul 5 erfolgreich ab.
  •     Ihnen ist bei der Zusammenstellung Ihrer Veranstaltungen bewusst, dass in den Grundlagenmodulen 1 bis 4 die beiden Teile in der Regel in zwei aufeinanderfolgenden Semestern studiert werden.
  •     Die Grundlagenmodule schließen Sie mit einer Modulprüfung direkt im Anschluss an das jeweilige Proseminar ab. Zur Vorbereitung und Durchführung der Prüfung(en) nutzen Sie die vorlesungsfreie Zeit.
  •     Sie berücksichtigen, dass die Aufbaumodule 5 und 6 in der Regel in einem Semester absolviert sowie mit einer Prüfung abgeschlossen werden, und zwar AM 5 nur im Sommer und AM 6 nur im Winter.
  •     Sie wissen, dass Sie aus kapazitären Gründen nur zwei Teile pro Semester im Aufbaumodul 4 belegen können. Teil 4 dieses Moduls bedeutet, ein zweites Seminar aus Teil 1 oder 2 oder 3 zu absolvieren, das sich thematisch vom ersten unterscheidet.
  •     Sie wählen nur eines der Aufbaumodule 1 oder 2 oder 3 zur Vertiefung Ihrer Interessen.
  •     Sie wissen, dass im Aufbaumodul 3 eine Vorlesung nur in Teil 1 angeboten wird.
  •     Ihnen ist klar, dass im Aufbaumodul 2 nur jeweils eine Vorlesung pro Semester vorgehalten wird, und zwar abwechselnd in Teil 1 und 2.
  •     Sie berücksichtigen, dass auch im Aufbaumodul 1 nicht jedes Semester alle Teile als Vorlesungen gegeben werden.
  •     Sie nutzen die Möglichkeit, im möglichst direkten Anschluss an ein Hauptseminar in einem Aufbaumodul die Modulprüfung abzulegen, ohne vorab alle Teile studiert zu haben.
  •     Sie planen Ihre Bachelorarbeit nur in einem Ihrer beiden Fächer.